Yonex

Filter
In absteigender Reihenfolge

Artikel 1-16 von 425

pro Seite
  1. Yonex Hi Soft Grip AC420EX
    Rating:
    0%
    Verfügbar ab: 3,50 €
    inkl. MwSt
  2. Yonex Socke 9036
    Rating:
    0%
    Verfügbar ab: 5,00 €
    inkl. MwSt
  3. Yonex Socken 9036 Schwarz
    Rating:
    0%
    Verfügbar ab: 5,00 €
    inkl. MwSt
Filter
In absteigender Reihenfolge

Artikel 1-16 von 425

pro Seite

1946 gründete ein Mann namens Minoru Yoneyama eine Firma namens Yoneyama Company. Seine Firma produzierte Holzposen für Fischernetze. Das Unternehmen dominierte die Holzindustrie mit hochwertigen Schwimmern. Das Geschäft lief gut, bis neue Technologien Yoneyama an den Rand drängten. An diesem Tag gelobte Yoneyama, in Zukunft nach ständiger Innovation zu streben.

Ein Foto von der Herstellung von hölzernen Badmintonschlägern

Yoneyama glaubte, dass "die schwierigsten Situationen die größten Chancen schaffen". Mit ihrer Erfahrung in der Holzbearbeitung begann die Yoneyama Company 1957 mit der Herstellung von Badmintonschlägern aus Holz für eine Firma namens Sanbata Rackets, aber die schwierigsten Situationen standen noch bevor.

Die 1960er Jahre hatten einen schwierigen Start, Sanbata-Schläger gingen bankrott und Yoneyamas Hauptfabrik brannte nieder. Die Yoneyama Company, die jetzt Yoneyama Sports Company hieß, baute ihre Fabrik in nur 3 Tagen wieder auf und begann mit der Herstellung von Schlägern unter der Marke Yoneyama Sports. 1963 dehnten sie ihr Geschäft auf die USA und Europa aus und 1965 begannen sie mit der Produktion von Badminton-Shuttles. Heute ist Yonex das offizielle Turnier-Shuttle sowohl für die Großveranstaltungen des Badminton World Federation als auch für die Olympischen Spiele.

Yoneyamas Streben nach Innovation zahlte sich aus, als sie 1968 Japans ersten Aluminiumschläger schufen, indem sie das weltweit erste "T-joint" erfanden. 1978 starteten sie den ersten Schläger mit einem Gewicht von weniger als 100 Gramm als Teil der Carbonex-Serie.

Yoneyama expandierte in die Tenniswelt und schuf 1969 den T-7000-Schläger. Dieser Schläger wurde sehr beliebt und Yoneyama verbesserte dieses Design 1970 mit einem stabileren Schaft und 1980 mit der isometrischen Form weiter. Diese Form ist heute weit verbreitet sowohl Tennis- als auch Badmintonschläger.

Ein Foto des Badmintonspielers Rudy Hartono

Yoneyama trat mit einigen Badminton- und Tennislegenden wie Rudy Hartono, Tony Roche, Billie Jean King und Martina Navratilova gegen Yoneyama in die Profiszene ein. Während dieser Zeit benannte Yoneyama seine Firma in Yonex um, um die Aussprache zu vereinfachen.

Yonex hörte nicht bei Badminton und Tennis auf. Sie gründeten 1989 ihren ersten ADX 200 Golfclub und begannen 1995 mit der Herstellung von Snowboards. Heute stellen sie sogar Sporträder und Windturbinenblätter her.

Bis heute ist Yonex mit seiner fortschrittlichen Technologie und zeitlosen japanischen Handwerkskunst in der Sportbranche erfolgreich. Mit Blick auf die Zukunft startete Yonex die Legends "Vision Initiative" mit dem Ziel, die Jugend von heute zu inspirieren. Zusammen mit Legenden wie Lin Dan und Lee Chong Wei bereisen sie die Welt, um die Teilnahme am Badminton zu erhöhen.

Die Philosophie von Yonex lautet: "Mit innovativer Technologie und Produkten von höchster Qualität einen Beitrag zur Welt leisten". Im Laufe der Jahre hat sich yonex herausgefordert, Produkte zu entwickeln, die die Erwartungen der Kunden übertreffen. Sie erreichen dies, indem sie mit ihren Verbrauchern in Kontakt bleiben. Dies ist ihr sogenannter "Hands-on-Ansatz".

Yonex hat eine sehr große Auswahl an Produkten, die natürlich hier bei Badmintonplanet erhältlich sind. Hier einige Beispiele:

Yonex Badmintonschläger: Durch den Einsatz hochinnovativer Technologie verfügt Yonex über einen hochwertigen Schläger, der zu jedem von uns passt. Am bekanntesten ist die Astrox-Serie, eine Reihe steifer, kopflastiger Schläger, aber Yonex bietet viel Abwechslung. Viele Top-Spieler spielen mit Yonex-Schlägern.

Yonex Badmintonkleidung: Yonex hat viel auffällige, ansprechende Team-Kleidung, aber auch etwas subtilere farbige Kleidung. Die verwendeten Materialien sind von höchster Qualität und bieten dem Spieler viel Komfort. Sie können genauso aussehen wie Ihr Lieblingsprofi!

Yonex Badmintonschuhe: Yonex bietet nicht nur großartige Schuhe für die besten Spieler, sondern auch billigere für den Anfänger. Diese Schuhe verwenden die Power-Cushion-Technologie, um Stöße zu absorbieren.

Yonex Badminton Federbälle: Yonex ist eine der beliebtesten Shuttle-Optionen. Der mavis 300 ist das beliebteste Nylon-Shuttle und die Aerosensa-Serie wird häufig von Spielern eingesetzt, die Feder-Shuttles bevorzugen.

Yonex Badminton Taschen: Es gibt eine Yonex Tasche, die perfekt zu Ihnen passt, in der gewünschten Größe und in der gewünschten Farbe. Das Yonex-Sortiment ist sehr unterschiedlich.